Produkte / Wartung & Schmierung / Ausrichten / Ausrichten von Wellen

KULL-LAUBE AG

Technischer Handel
Halbartenstrasse 50
CH-5430 Wettingen

Tel. +41 (0)56 426 16 80
E-Mail: info[at]kull-laube.ch

Öffnungszeiten und Ladenverkauf:

Mo - Freitag 07.30 - 12.00 h
und 13.30 - 17.30 h
Samstag 08.00 - 12.00 h

Unsere digitale Broschüre:

hier durchblättern

SKF Wellenausrichtsysteme TKSA

Laserunterstützte Systeme zum Ausrichten von Wellen sind den herkömmlichen Ausrichtmethoden weit überlegen und helfen Ihnen Fluchtungsfehler zu vermeiden und schlecht fluchtende Wellen rasch und sehr präzise auszurichten. SKF hat eine Reihe anwenderfreundlicher, laserunterstützter Wellenausrichtsysteme entwickelt.

Bekanntlich tragen schlecht fluchtende Wellen erheblich zum Ausfall von rotierenden Maschinenteilen bei. Durch eine präzise Wellenausrichtung lassen sich viele Produktionsunterbrechungen und ungeplante Stillstandszeiten verhindern und entsprechende Produktionseinbussen vermeiden.

Welches Gerät für Ihre Anwendung am geeignetsten ist, zeigt ihnen die Sortimentsübersicht - SKF Wellenausrichtsysteme TKSA


Wellenausrichtsystem TKSA 11

Neues Verfahren für die einfache und kostengünstige Wellenausrichtung.

 

Mit dem SKF TKSA 11 beginnt eine neue Generation von Wellenausrichtsystemen. Das System arbeitet mit Smartphones und Tablets zusammen und führt den Anwender mit einfachen Anweisungen durch das gesamte Verfahren. Das TKSA 11 legt seinen Schwerpunkt auf die zentralen Ausrichtungsaufgaben.

Das bedienerfreundliche Einstiegsgerät arbeitet hochpräzise. Es ist das weltweit erste Gerät mit induktiven Näherungssensoren und erlaubt eine zuverlässige und kostengünstige Wellenausrichtung.

 

 

  • Durch die Echtzeitdarstellung der Gerät- und Motorposition lassen sich die Messungen und waagerechten Ausrichtungen einfach und intuitiv durchführen.
  • Im Demomodus präsentiert die zugehörige TKSA-11-App eine vollständige Testausrichtung. Der Anwender hat so die Möglichkeit, sich vor dem Kauf des TKSA 11 vom Nutzen des Geräts zu überzeugen.
  • Das Gerät amortisiert sich schnell und ist auch für Anwender mit begrenzten Budgets geeignet.
  • Die Steuerung durch ein Smartphone oder Tablet macht die Vorteile mobiler Endgeräte nutzbar (hohe Bildauflösung, erprobte Benutzerführung, automatische Updates, Auswahl der Maßeinheiten).
  • Durch die induktiven Näherungssensoren können die Messungen nicht mehr durch helles Sonnenlicht gestört werden, der Einfluss von Schlupf reduziert sich und die Messvorrichtung wird robuster. Dadurch lässt sich die Wellenausrichtung mit dem TKSA 11 präzise und zuverlässig durchführen.
  • Automatische Ausrichtungsberichte vermitteln einen vollständigen Überblick über die Ergebnisse. Berichte können via E-Mail oder Cloud geteilt werden. 

 

Hier erfahren Sie mehr über das SKF Wellenausrichtsystem TKSA 11:

 

Das SKF-Wellenausrichtsystem TKSA 11 wird in einem Tragekoffer geliefert.

 

Wellenausrichtsystem TKSA 31

Das intuitive, kostengünstige laserunterstützte Wellenausrichtsystem

 

Das TKSA 31 ist die kostengünstigste SKF Lösung für eine unkomplizierte, laserunterstützte Wellenausrichtung. Das ergonomische Display mit Touchscreen macht das Gerät äusserst anwenderfreundlich, und die integrierte Maschinen-Bibliothek unterstützt die Speicherung von Ausrichtungsprotokollen für zahlreiche Maschinen. Grosse Laserdetektoren in den Messköpfen verringern den Bedarf an Vorausrichtungen, und das eingebundene Kippfuss-Tool schafft die Voraussetzungen für eine erfolgreiche Ausrichtung. Zusätzliche Funktionen wie z.B. Echtzeitdarstellung und automatische Messungen sorgen für die schnelle, effiziente Ausführung von Ausrichtungsaufgaben und machen das TKSA 31 zu einem innovativen und vor allem auch bezahlbaren laserunterstützten Wellenausrichtsystem.

 

  • Die Messungen sind unkompliziert, da hier die bewährte Drei-Positionen-Messung (9-12-3) zur Anwendung kommt, mit einer zusätzlichen Positionierungsflexibilität von 40° um jede Messposition herum.
  • Seinen erschwinglichen Preis verdankt das System dem Standard-Wellenausrichtprozess sowie den wichtigen Funktionen, die rasche und effiziente Wellenausrichtungen möglich machen.
  • Die automatische Messung ermöglicht das berührungslose Messen, bei dem die Kopfposition ermittelt und die Messung durchgeführt wird, wenn sich die Köpfe in die richtige Position gedreht haben.
  • Nach jeder Ausrichtung werden automatisch Berichte erstellt. Diese Berichte lassen sich individuell anpassen, mit Notizen und Aufnahmen der integrierten Kamera, um eine möglichst umfassende Übersicht zu erhalten. Alle Berichte lassen sich als PDF-Dateien exportieren.
  • Die Maschinenbibliothek bietet eine Übersicht über alle Maschinen und Ausrichtungsberichte. Sie vereinfacht zudem die Identifizierung der Maschine und verbessert den Workflow beim Ausrichten.

 

Hier erfahren Sie mehr über das SKF Wellenausrichtsystem TKSA 31: 

 

Die Lieferung des SKF Wellenausrichtgeräts TKSA 31 erfolgt im Tragekoffer.

 

Wellenausrichtsystem TKSA 41

Das Laser-Wellenausrichtsystem mit erweiterter Mess- und Berichtsfunktion.

 

Das TKSA 41 ist eine fortschrittliche Laserlösung für die akkurate Wellenausrichtung. Mit zwei drahtlosen Messgeräten, grossen Detektoren und leistungsstarken Lasern bietet dieses Gerät selbst unter den härtesten Bedingungen hochpräzise Messergebnisse. Dank der ergonomischen Display-Einheit mit intuitiver Touchscreen-Navigation erfolgt die Wellenausrichtung schnell und einfach. Innovative Funktionen wie das „freie Messen“ erhöhen die Ausrichtungsleistung zusätzlich. Da bei der Entwicklung des SKF Wellenausrichtsystems TKSA 41 der Fokus auf der Verbesserung der Ausrichtungspraxis lag, bietet es eine der besten Ausrichtungslösungen der Branche.

 

  • Drahtlose Kommunikation erleichtert die Handhabung und ermöglicht selbst eine Ausrichtung von schwer zugänglichen Anwendungen aus einer sicheren Position.

  • Bei der „freien Messung“ kann die Ausrichtungsmessung bei einem beliebigen Winkel gestartet und bei einer Winkelbewegung von gerade mal 90° beendet werden. 

  • Die automatische Messung ermöglicht das berührungslose Messen, bei dem die Kopfposition ermittelt und die Messung durchgeführt wird, wenn sich die Köpfe in die richtige Position gedreht haben.

  • Nach jeder Ausrichtung werden automatisch Berichte erstellt. Diese Berichte lassen sich individuell anpassen, mit Notizen und Aufnahmen der integrierten Kamera, um eine möglichst umfassende Übersicht zu erhalten. Alle Berichte lassen sich als PDF-Dateien exportieren.

  • Die Echtzeitdarstellung unterstützt intuitive Messungen und erleichtert die horizontale und vertikale Ausrichtung.

  • Die Maschinenbibliothek bietet eine Übersicht über alle Maschinen und Ausrichtungsberichte. Zur weiteren Vereinfachung der Maschinenidentifizierung und zur Verbesserung des Workflows beim Ausrichten können QR-Codes verwendet werden.

     

Eine Wellenausrichtung lohnt sich für eine Vielzahl von rotierenden Industriemaschinen. Oft erlaubt die Ausrichtung eine deutliche Verbesserung der Maschinenverfügbarkeit bei gleichzeitiger Reduzierung der Instandhaltungskosten. Die Unkompliziertheit des TKSA 41 bietet bei allen Arten von horizontal rotierenden Maschinen grösseres Vertrauen bei der Ausführung von Ausrichtungsaufgaben.

 

 

 

Hier erfahren Sie mehr über das SKF Wellenausrichtsystem TKSA 41:

 

Das SKF-Wellenausrichtgerät wird in einem Tragekoffer geliefert.

 

Wellenausrichtsystem TKSA 51

Umfassende Wellenausrichtung mit Tablets und Smartphones

 

Das TKSA 51 ist ein flexibles System, das für einfache und komplexe Ausrichtmessungen gleichermaßen gut geeignet ist. Das intuitive, bedienerfreundliche System ist für den Einsatz mit Apps zur Wellenausrichtung auf einem Tablet oder Smartphone ausgelegt. Eine spezielle Anwenderschulung ist nicht erforderlich. Das mitgelieferte Zubehör erlaubt den Einsatz des TKSA 51 in einer Vielzahl von Anwendungen (Motoren, Antriebe, Gebläse, Pumpen, Getriebe u.a.). Die Übungsvideos der mobilen Apps des Systems zeigen detailliert, wie präzise Messungen durchgeführt werden.

 

 

 

  • Messflexibilität – Der Anwender ist nicht auf die üblichen drei Messpositionen beschränkt. Die Messungen können an einem beliebigen Winkel beginnen und erfordern lediglich eine Gesamtdrehung von 40 Grad. Dadurch sind Ausrichtungen auch bei sehr begrenztem Platzangebot möglich.
  • Automatische Berichte – Ausrichtungsberichte werden automatisch erstellt. Sie lassen sich mit kundenspezifischen Anmerkungen und Anwendungsfotos komplettieren. Auf dem Touchscreen kann der Bediener den Bericht elektronisch unterschreiben. Die Berichte können als PDF-Dateien exportiert und mit anderen Apps geteilt werden.
  • Umfangreich und kompakt – Die mitgelieferten Komponenten (magnetischer Montagerahmen, Verlängerungsstangen und Ketten) machen das TKSA 51 zu einem vielseitig einsetzbaren Gerät, das dennoch kompakt und leicht ist und sich leicht transportieren lässt.
  • 3D-Echtzeitdarstellung – Diese Funktion erlaubt schnelle Messungen durch eine intuitive Ausrichtung der Köpfe. Bei Erreichen der waagerechten bzw. senkrechten Korrekturposition erscheint eine Erfolgsmeldung. Die App kann den virtuellen Motor dreidimensional drehen, bis die tatsächliche Maschinenposition erreicht ist.
  • Störkompensation – Die Messwerte werden zeitlich gemittelt, damit auch bei Schwingungen und anderen externen Störungen eine hohe Messgenauigkeit gewährleistet ist.

     

     

Hier erfahren Sie mehr über das SKF-Wellenausrichtgerät TKSA 51:


​Das SKF-Wellenausrichtsystem TKSA 51 wird in einem Tragekoffer geliefert.

 

 

Demonstrationsvideo - TKSA 51

 

APPS

TKSA 51 arbeitet mit speziellen Apps zur Ausrichtung horizontaler und vertikaler Wellen und zur Kippfuss-Korrektur. Die Apps sind symbolgesteuert und besonders anwenderfreundlich. Alle Apps sind kostenlos und haben einen vollständig funktionsfähigen Testmodus. Der Anwender hat so die Möglichkeit, sich vor dem Kauf vom Nutzen des Geräts zu überzeugen.

 

Wellenausrichtung

 

Einfache und intuitive Ausrichtung waagerechter Wellen mit zusätzlichen Funktionen wie automatischer Messung, Messung bei nur 40° Gesamtdrehung, 9-12-3-Dreipositionshilfe und individueller Ausrichtung mit Sollwerten.

 

Senkrechte Wellenausrichtung

 

Einfache und intuitive Ausrichtung senkrechter Wellen mit Justagehilfe bei verschiedenen Schraubenmassen.

 

 

Kippfuss

Die App hilft dem Anwender dabei sicherzustellen, dass die Maschine waagerecht auf allen vier Füssen steht. Ein „Kippfuss“ lässt sich damit einfach erkennen und korrigieren.

 

 

Wellenausrichtsystem TKSA 71

Vielseitigkeit und Leistungsstärke für die professionelle Ausrichtung

 

Das TKSA 71, das speziell für die professionelle Ausrichtung in extremen Industrieumgebungen entwickelt wurde, ist als Wellenausrichtsystem der Spitzenklasse die ideale Ergänzung zum SKF Produktsortiment. Das System ist sehr vielseitig und bietet äußerst kompakte Messeinheiten zur Verwendung auf allerengstem Raum. Spezielle Softwareanwendungen ermöglichen verschiedene Arten von Ausrichtungen, u. a. die von waagerechten und senkrechten Wellen, von Zwischenwellen und von Maschinenanordnungen. Überragende Ausrichtungsleistung und Langlebigkeit im industriellen Einsatz werden durch ein innovatives Design gewährleistet, das neben hoher Messgenauigkeit auch zuverlässigen Schutz gegen Staub und Wasser in anspruchsvollen Umgebungen gewährleistet.

 

 

  • Benutzerfreundlichkeit Intuitive Softwareanwendungen, angeleitete Ausrichtungsabläufe und erläuternde Video-Sequenzen 
  • Vielseitige Anwendung - Umfangreiches Zubehör und spezielle Softwareanwendungen
  • Überragende Ausrichtungsleistung - Bis zu Messabständen von 10 m, Störkompensation, Messflexibilität, Messung bei nur 40° Gesamtdrehung, automatische Messung und individuelle Ausrichtungen mit Sollwerten
  • Schutz in extremen Umgebungen - Vollständig gegen Staub und Wasser abgedichtete Messeinheiten (IP67)
  • Äußerst kompakte Messeinheiten - Zur Verwendung auf allerengstem Raum
  • Robuster Tragekoffer - Zuverlässiger Schutz, bequemer Transport und kabelloses Aufladen im Koffer

 

Hier erfahren Sie mehr über das SKF-Wellenausrichtgerät TKSA 71:

Das SKF-Wellenausrichtsystem TKSA 71 wird in einem Tragekoffer geliefert.

 

Demonstrationsvideo - TKSA 71

 

APPS

Das TKSA 71 arbeitet schnell und intuitiv mithilfe von sechs Software-Apps, die speziell auf unterschiedliche Ausrichtungsaufgaben ausgerichtet sind.
Dank dieser kostenlosen, benutzerfreundlichen Apps für Android und iOS ist eine vorherige Schulung und Einführung überflüssig.

Mit u. a. folgenden wichtigen Features:

  • Gut verständliche, automatische Berichte
  • Optionen zum Exportieren und Teilen
  • Maschinenbibliothek mit Erkennung von QR-Codes
  • Anleitungsvideos in der App
  • Integrierte Toleranzrichtlinien
  • 3D-Echtzeitdarstellung
  • Störkompensation
  • Testausrichtung mit vollem Funktionsumfang

 

Wellenausrichtung

Einfache und intuitive Ausrichtung waagerechter Wellen mit zusätzlichen Funktionen wie automatischer Messung, Messung bei nur 40° Gesamtdrehung, 9-12-3-Dreipositionshilfe und individueller Ausrichtung mit Sollwerten.

 

 

Senkrechte Wellenausrichtung

Einfache und intuitive Ausrichtung senkrechter Wellen mit Justagehilfe bei verschiedenen Schraubenmaßen.

 

 

 

Ausrichtung von Zwischenwellen

Eignet sich für Sonderanforderungen von Zwischenwellen und erleichtert den Ausrichtungsvorgang.

 

 

 

Ausrichtung von Maschinenanordnungen

Ermöglicht das Ausrichten von drei angeschlossenen Maschinen, bietet eine vollständige Übersicht über die gesamte Anordnung und lässt den Bediener die Stützfüsse selber wählen.

 

 

Kippfuss

Die App hilft dem Anwender dabei sicherzustellen, dass die Maschine waagerecht auf allen vier Füßen steht. Ein „Kippfuss“ lässt sich damit einfach erkennen und korrigieren.

 

 

 

Werte

Ermöglicht den Einsatz des Wellenausrichtsystems als digitale Messuhr; Bediener können Absolut-, genullte und halbierte Werte aufzeichnen, um individuelle Ausrichtungen mit manuellen Berechnungen durchzuführen.

 

 

 

Vollständiges System für alle Ausrichtungsanforderungen

Die Grundausführung des TKSA 71 umfasst Standardzubehör für die meisten Ausrichtungsaufgaben. Der mitgelieferte robuste Tragekoffer entspricht den Handgepäckmaßen der meisten Fluggesellschaften.

Das Modell TKSA 71/PRO bietet zusätzliches Zubehör wie z. B. Schiebekonsolen, Magnetfüße und Versatzrahmen – praktische Hilfen für anspruchsvollere Ausrichtungsaufträge. Diese Ausführung wird in einem größeren, robusten Koffertrolley geliefert.

Messgerät: Messeinheiten (M & S) mit serienmäßiger V-Halterung (1), kabellosen Ladegehäusen mit USB-Kabel (2), Massband (3) 
Standardzubehör: Verlängerungsketten (4), Verlängerungsstangen (5), Montagemagneten (6) 
Zusatzzubehör: Schiebekonsolen (7), Versatzrahmen (8), zusätzliche Verlängerungsstangen und (9) Magnetfüsse (10)

In unserem E-Shop können Sie unabhängig von Büro- und Ladenöffnungszeiten die Verkaufspreise und die Verfügbarkeit der Artikel abfragen oder Bestellungen erteilen. Der Zutritt ist auch als Gast möglich. Ihr Kundenlogin geben wir Ihnen auf Anfrage gerne bekannt. Auf Wunsch können wir Ihnen die Geräte gerne bei Ihnen vorführen.