KULL-LAUBE AG

Technischer Handel
Halbartenstrasse 50
CH-5430 Wettingen

Tel. +41 (0)56 426 16 80
E-Mail: info[at]kull-laube.ch

Öffnungszeiten und Ladenverkauf:

Mo - Freitag 07.30 - 12.00 h
und 13.30 - 17.30 h
Samstag 08.00 - 12.00 h

Nadellager SKF

SKF Nadellager sind Rollenlager mit dünnen, im Verhältnis zum Durchmesser langen zylindrischen Wälzkörpern, sogenannten Nadelrollen. Sie weisen trotz geringer Querschnittshöhe eine hohe Tragfähigkeit auf und eignen sich daher besonders für solche Lagerungen, für die in radialer Richtung nur wenig Platz zur Verfügung steht.

Nadellager können dem Einbaufall entsprechend mit oder ohne Innenring verwendet werden.

 

Weitere Infos und Techn. Daten zu Nadellager finden Sie auf der SKF-Webseite

 

Im Shop führen wir 11 Produktegruppen von Nadellager, die nachfolgend beschrieben sind:

Nadelkranz

 

SKF Nadelkränze sind einbaufertige, selbständige Lagerungselemente. Sie ermöglichen Wälzlagerungen hoher Tragfähigkeit und Steifigkeit bei geringstem radialem Bauraum, wenn Welle und Gehäusebohrung als Laufbahnen ausgebildet werden können und die gleiche Härte und Qualität wie Lagerringe aufweisen.
Nadelkränze zeichnen sich aus durch einfachen, stabilen Aufbau, genaue Führung der Nadelrollen in den Käfigtaschen und gute Laufeigenschaften. Die Nadelrollen haben an den Enden schwach ballig ausgeführte Mantellinien. Mit der dadurch zwischen den Nadelrollen und den Laufbahnen erreichten modifizierten Linienberührung werden schädliche Kantenspannungen vermieden. 

 

SKF Nadelkranz-Nachsetzzeichen 

 

In unserem E-Shop finden Sie:

159 Artikel in der Gruppe

Nadelkranz - K ..

Nadelhülse

  

SKF Nadelhülsen sind Nadellager mit spanlos gefertigtem, dünnem Aussenring. Wesentliche Merkmale sind die sehr niedrige Querschnittshöhe und die hohe Tragfähigkeit. Eingesetzt werden sie in erster Linie, wenn die Gehäusebohrungen nicht als Laufbahnen für Nadelkränze ausgeführt werden können und besonders raumsparende und wirtschaftliche Lagerungen angestrebt werden. Sie werden in die Gehäusebohrung eingepresst und sitzen fest.
Nadelhülsen sind auf beiden Seiten offen und werden meist ohne Innenring verwendet. Für Einbaufälle, bei denen die Welle nicht gehärtet und geschliffen werden kann, können sie mit einem Innenring kombiniert werden. Der Aussenring aus gehärtetem Stahlblech, der Käfig und die Nadelrollen bilden eine selbsthaltende Einheit.
Es sind auch einseitig abgedichtete Nadelhülsen lieferbar (Nachsetzzeichen RS) oder mit beidseitiger Abdichtung (Nachsetzzeichen 2RS), die das Eindringen von Verunreinigungen und Feuchtigkeit wie auch den Austritt des Schmierfettes wirksam verhindern.

Nadelhülsen der Reihe DL sind vollnadelig, DLH-Nadelhülsen haben zusätzlich ein Schmierloch.

 

SKF Nadelhülsen-Nachsetzzeichen

 

In unserem E-Shop finden Sie:

119 Artikel in der Gruppe Nadelhülse - HK ..
25 Artikel in der Gruppe Nadelhülse - DL + DLH

Nadelbüchse

 
 

SKF Nadelbüchsen sind Nadellager mit spanlos gefertigtem, dünnen Aussenring. Wesentliche Merkmale sind die sehr niedrige Querschnittshöhe und die hohe Tragfähigkeit. Sie werden in die Gehäusebohrung eingepresst und sitzen fest.
Nadelbüchsen sind auf einer Seite geschlossen und eignen sich zum Abschluss von Lagerungen an Wellenenden. Der profilierte Boden der Nadelbüchse ermöglicht zudem die Aufnahme kleiner axialer Führungskräfte.
Nadelbüchsen werden meist ohne Innenring verwendet. Für Einbaufälle, bei denen die Welle nicht gehärtet und geschliffen werden kann, können sie mit einem Innenring kombiniert werden). Der Aussenring aus gehärtetem Stahlblech, der Käfig und die Nadelrollen bilden eine selbsthaltende Einheit.
Es sind auch abgedichtete Nadelbüchsen lieferbar (Nachsetzzeichen RS) die das Eindringen von Verunreinigungen und Feuchtigkeit wie auch den Austritt des Schmierfettes wirksam verhindern.

 

SKF Nadelbüchsen-Nachsetzzeichen

 

In unserem E-Shop finden Sie:

40 Artikel in der Gruppe Nadelbüchse - BK ..

Nadellager ohne Innenring (mit Borden)

 
 

SKF Nadellager mit Laufringen aus Wälzlagerstahl sind niedrig bauende Wälzlager mit relativ hoher Tragfähigkeit. Die Lager ohne Innenringe stellen eine optimale Problemlösung für Lagerungen dar, bei denen die Wellen gehärtet und geschliffen werden können. Da der Innenring entfällt, kann die Welle stärker und somit auch steifer ausgeführt werden. Die axiale Verschiebbarkeit der Welle gegenüber dem Gehäuse ist zudem nur noch von der Breite der Laufbahn auf der Welle abhängig.
Die Lager mit Borden am Aussenring sind in erster Linie als einreihige Lager ausgeführt. Bei allen bilden Aussenring, Nadelrollen und Käfig eine selbsthaltende Einheit. Lager der Reihe RNA 49 sind auch mit schleifenden Dichtungen (Nachsetzzeichen RS oder 2RS) erhältlich. Dies schützt die Lager wirksam gegen Eindringen von Verunreinigungen und gegen den Austritt von Schmierfett.

 

SKF Nadellager-Nachsetzzeichen

 

In unserem E-Shop finden Sie:

145 Artikel in der Gruppe Nadellager ohne Innenring - NK + NKS + RNA

Nadellager mit Innenring (mit Borden)

SKF Nadellager mit Laufringen aus Wälzlagerstahl sind niedrig bauende Wälzlager mit relativ hoher Tragfähigkeit. Die Lager mit Innenringen kommen für Lagerungen infrage, bei denen Härten und Schleifen der Welle nicht möglich ist. Nadellager mit Innenring lassen zwischen Welle und Gehäuse Axialverschiebungen nur innerhalb bestimmter Grenzen zu.
Die Lager mit Borden am Aussenring sind in erster Linie als einreihige Lager ausgeführt. Bei allen bilden Aussenring, Nadelrollen und Käfig eine selbsthaltende Einheit. Lager der Reihe NA 49 sind auch mit schleifenden Dichtungen (Nachsetzzeichen RS oder 2RS) erhältlich. Dies schützt die Lager wirksam gegen Eindringen von Verunreinigungen und gegen den Austritt von Schmierfett. Der Innenring der abgedichteten Lager ist um 1mm breiter ausgeführt und hat ein Schmierloch. Dadurch ist sichergestellt, dass die Lager auch bei kleinen, axialen Verschiebungen der Welle gegenüber dem Gehäuse noch wirksam abgedichtet sind. 

 

SKF Nadellager-Nachsetzzeichen

 

In unserem E-Shop finden Sie:

153 Artikel in der Gruppe Nadellager mit Innenring - NA + NKI + NKIS

Nadellager mit/ohne Innenring (ohne Borden)

Nadellager ohne Borde am Aussenring sind nicht selbsthaltend. Der Aussenring, der Nadelkranz und der Innenring können getrennt eingebaut werden. In verschiedenen Einbaufällen lassen sich dadurch erhebliche Montageerleichterungen erzielen. Der Nadelkranz kann entweder zusammen mit dem Außenring oder mit der Welle bzw. dem Innenring montiert oder nachträglich zwischen Aussenring und Welle bzw. Innenring eingesetzt werden. Nadelkranz und Aussenring dürfen dabei jedoch nicht ausgetauscht werden, sondern müssen stets, wie angeliefert, zusammenbleiben.Diese Lager sind als einreihige und als zweireihige Lager erhältlich. Bei Nadellagern ohne Borde muss der Käfig seitlich durch feingedrehte und gratfreie Anlaufflächen axial geführt werden, wofür angrenzende Maschinenteile verwendet werden können.

NAO mit Innenring, RNAO ohne Innenring.

 

In unserem E-Shop finden Sie:

42Artikel in der GruppeNadellager mit/ohne Innenring -  NAO + RNAO

Einstellnadellager mit/ohne Innenring

 

SKF Einstell-Nadellager haben einen Laufbahnring mit kugelig ausgeführter Mantelfläche. Zwischen dem Laufbahnring und einer spanlos geformten Aussenhülse aus Stahlblech angeordnete Stützringe aus Kunststoff mit hohlkugeliger Innenform ermöglichen Einstellbewegungen der Lager. SKF Einstell-Nadellager sind somit unempfindlich gegen Fluchtungsfehler der Welle gegenüber dem Gehäuse. Sie haben festen Sitz in der Gehäusebohrung. Zur axialen Festlegung sind keine Schultern, Sprengringe usw. erforderlich, so dass die Gehäusebohrung einfach und preiswert gefertigt werden kann.
Einstell-Nadellager sind ohne Innenring wie auch mit Innenring lieferbar.

 

In unserem E-Shop finden Sie:

13Artikel in der Gruppe Einstellnadellager mit/ohne Innenring - PNA + RPNA

Innenringe

 

 

Der Einsatz von SKF Innenringen ist z.B. dort von Vorteil, wo Nadelkränze, Nadelhülsen oder Nadelbüchsen eingesetzt werden, die Welle aber nicht gehärtet und geschliffen, d.h. nicht mit einer Laufbahn versehen werden kann. Oft ist es auch zweckmässig, Nadellager mit breiteren Innenringen zu kombinieren, um grössere Axialverschiebungen der Welle gegenüber dem Gehäuse zulassen zu können oder aber ideale Anlaufflächen für die Lippen von Dichtungen zu erhalten.

Die Innenringe der Reihe IR sind aus Wälzlagerstahl gefertigt, gehärtet und geschliffen. Um das Zusammenpassen mit dem Nadelkranz bzw. dem Lagerring mit Nadelsatz zu vereinfachen, sind diese Innenringe an den Laufbahnenden mit Abschrägungen versehen. Einige Innenringe sind mit einem Schmierloch versehen und sind durch das Nachsetzzeichen IS1 gekennzeichnet.

Die SKF Innenringe der Reihe LR sind aus Wälzlagerstahl gefertigt und gehärtet. Die Bohrung und die Lauffläche am Mantel sind geschliffen. Die Stirnseiten der Ringe sind nicht geschliffen und die Kanten nur gebrochen. Für Anwendungsfälle, bei denen die grössere Toleranz für die Breite und den Planlauf von untergeordneter Bedeutung sind, ergeben sich mit den LR-Innenringen besonders preiswerte Lagerungen. Zusammen mit Nadelhülsen oder Nadelbüchsen, aber auch Nadelkränzen, werden sie deshalb sehr oft verwendet.

 

SKF Innenringe-Nachsetzzeichen

 

In unserem E-Shop finden Sie:

222 Artikel in der Gruppe Innenring - IR ..
17 Artikel in der Gruppe Innenring - LR ..

Nadellager - Zollmasse

 

In unserem Sortiment führen wir auch Nadelhülsen, Nadelbüchsen, Nadellager mit und ohne Innenring in Zollabmessungen. Viele weitere Abmessungen sind auf Anfrage lieferbar.

 

In unserem E-Shop finden Sie:

82Artikel in der GruppeNadellager - Zollmasse

 

 

 

Übersicht - Wälzlager