KULL-LAUBE AG

Technischer Handel
Halbartenstrasse 50
CH-5430 Wettingen

Tel. +41 (0)56 426 16 80
E-Mail: info[at]kull-laube.ch

Öffnungszeiten und Ladenverkauf:

Mo - Freitag 07.30 - 12.00 h
und 13.30 - 17.30 h
Samstag 08.00 - 12.00 h

SKF Nadellager

Nadellager

Nadellager sind Rollenlager mit dünnen, im Verhältnis zum Durchmesser langen zylindrischen Wälzkörpern, sogenannten Nadelrollen. Sie weisen trotz geringer Querschnittshöhe eine hohe Tragfähigkeit auf und eignen sich daher besonders für solche Lagerungen, für die in radialer Richtung nur wenig Platz zur Verfügung steht. Das SKF Sortiment an Nadellagern ist sehr umfangreich und umfasst im Wesentlichen die folgenden Produkte:

Nadelkränze

Nadelkränze sind einbaufertige, selbständige Lagerungselemente. Sie ermöglichen Wälzlagerungen hoher Tragfähigkeit und Steifigkeit bei geringstem radialem Bauraum, wenn Welle und Gehäusebohrung als Laufbahnen ausgebildet werden können und die gleiche Härte und Qualität wie Lagerringe aufweisen. Bei formgenauer Ausführung der Laufbahnen lassen sich zudem Lagerungen mit hoher Rundlaufgenauigkeit erzielen.

Nadelhülsen und Nadelbüchsen

Nadelhülsen und Nadelbüchsen sind Nadellager mit spanlos gefertigtem, dünnen Aussenring. Ihre wesentlichen Merkmale sind die sehr niedrige Querschnittshöhe und die hohe Tragfähigkeit. Eingesetzt werden sie in erster Linie, wenn die Gehäusebohrungen nicht als Laufbahnen für Nadelkränze ausgeführt werden können und besonders raumsparende und wirtschaftliche Lagerungen angestrebt werden. Sie werden in die Gehäusebohrung eingepresst und sitzen fest. Dadurch können, wenn keine Schultern, Sprengringe usw. zur axialen Festlegung benötigt werden, die Gehäusebohrungen einfach und kostengünstig gefertigt werden.

Nadellager

SKF Nadellager mit Laufringen aus Wälzlagerstahl sind niedrig bauende Wälzlager mit relativ sehr hoher Tragfähigkeit. Sie können dem Einbaufall entsprechend mit oder ohne Innenring verwendet werden. Nadellager ohne Innenring stellen eine optimale Problemlösung für Lagerungen dar, bei denen die Wellen gehärtet und geschliffen werden können. Da der Innenring entfällt, kann die Welle stärker und somit auch steifer ausgeführt werden. Die axiale Verschiebbarkeit der Welle gegenüber dem Gehäuse ist zudem nur noch von der Breite der Laufbahn auf der Welle abhängig. Bei entsprechend mass- und formgenauer Fertigung der Laufbahnen auf der Welle lassen sich Lagerungen mit erhöhter Laufgenauigkeit erzielen. Nadellager mit Innenring kommen für Lagerungen infrage, bei denen Härten und Schleifen der Welle nicht möglich oder wirtschaftlich nicht vertretbar sind. Lager mit Innenring lassen zwischen Welle und Gehäuse Axialverschiebungen nur innerhalb bestimmter Grenzen zu (Demo).

Einstell-Nadellager

SKF Einstell-Nadellager haben einen Laufbahnring mit kugelig ausgeführter Mantelfläche. Zwischen dem Laufbahnring und einer spanlos geformten Aussenhülse aus Stahlblech angeordnete Stützringe aus Kunststoff mit hohlkugeliger Innenform ermöglichen Einstellbewegungen der Lager. Einstell-Nadellager sind somit unempfindlich gegen Fluchtungsfehler der Welle gegenüber dem Gehäuse. Sie haben festen Sitz in der Gehäusebohrung. Zur axialen Festlegung sind keine Schultern, Sprengringe usw. erforderlich, so dass die Gehäusebohrungen einfach und preiswert gefertigt werden können.

Nadellager-Innenringe

Nadellager-Innenringe sind auch lose lieferbar. Ihr Einsatz ist z.B. dort von Vorteil, wo Nadelkränze, Nadelhülsen oder Nadelbüchsen eingesetzt werden, die Welle aber nicht gehärtet und geschliffen, d.h. nicht mit einer Laufbahn versehen werden kann. Oft ist es auch zweckmässig, Nadellager mit breiteren Innenringen zu kombinieren, um grössere Axialverschiebungen der Welle gegenüber dem Gehäuse zulassen zu können oder aber ideale Anlaufflächen für die Lippen von Dichtungen zu erhalten.

Kombinierte Nadellager

Kombinierte Nadellager ermöglichen Festlagerungen mit geringem radialen Einbauraum. Ihr Einsatz ist u.a. dort von Vorteil, wo die Axialbelastungen z.B. wegen ihrer Grösse, wegen hoher Drehzahlen oder ungenügender Schmierung nicht mehr von einfachen Anlaufscheiben aufgenommen werden können und andere als Festlager geeignete Lager einen zu grossen Einbauraum erfordern.

 

Kombinierte Nadellager werden von SKF in folgenden Bauformen geliefert:

Nadel-Schrägkugellager

 

Nadel-Axial-Kugellager

 

Nadel-Axial-Zylinderrollenlager

 

 

Weitere interessante Details können Sie unter Produkte nachschauen. Preise und Verfügbarkeit können Sie direkt von unserem Online-Shop entnehmen.

 

Zögern Sie nicht, uns für Anfragen oder Auskünfte zu kontaktieren. Unsere Mitarbeiter im Innen- und Aussendienst stehen jederzeit gerne zu Ihrer Verfügung. Tel. 056 426 16 80, Fax 056 426 16 86,
E-Mail: info@kull-laube.ch