Tipps & Tricks / Wälzlager Umgang / Schmierfettanalysesatz

KULL-LAUBE AG

Technischer Handel
Halbartenstrasse 50
CH-5430 Wettingen

Tel. +41 (0)56 426 16 80
E-Mail: info[at]kull-laube.ch

Öffnungszeiten und Ladenverkauf:

Mo - Freitag 07.30 - 12.00 h
und 13.30 - 17.30 h
Samstag 08.00 - 12.00 h

SKF Schmierfettanalysesatz TKGT 1

Tragbarer Schmierfettanalysesatz für den Einsatz vor Ort

Die Schmierstoffanalyse ist ein wichtiger Bestandteil der zustandsabhängigen Instandhaltung. Sie ist bislang jedoch meist auf Öle beschränkt, obwohl 80 Prozent aller Wälzlager mit Fett geschmiert werden. Basierend auf Fachwissen im Bereich der Tribologie und langjährige Forschungen hat SKF ein laborfreies Verfahren zur Schmierfettanalyse entwickelt, das der Anwender direkt vor Ort durchführen kann.

 

Das SKF Grease Test Kit TKGT 1 unterstützt den Anwender bei der fachgerechten Schmierfettanalyse. Mit dem Test Kit können drei unterschiedliche Prüfverfahren durchgeführt werden: eine Konsistenzprüfung (Patent angemeldet), eine Ölabscheidungsprüfung und eine Verunreinigungsprüfung. Die drei Tests geben Aufschluss über den Zustand des Schmierfetts und ermöglichen so schnelle Entscheidungen vor Ort. Im Lieferumfang des SKF TKGT 1 befinden sich Richtlinien zur korrekten Interpretation der Prüfergebnisse.

 

Bei unverbrauchtem Schmierfett hilft das SKF TKGT 1, die verbleibende Lagerungsbeständigkeit des Fetts einzuschätzen und den Qualitätslevel der Konsistenz zwischen den einzelnen Chargen zu kontrollieren. Bei der Überprüfung gebrauchter Schmierfette helfen die Ergebnisse dem Anwender bei der Bewertung folgender Aspekte: Eignung des geprüften Fetts für den aktuellen Anwendungsfall, Genauigkeit der Schmierfristen, Rückschlüsse auf etwaige auftretende Verunreinigungen.

 

 

Eigenschaften und Vorteile

 

Die wichtigsten Vorteile der Schmierfettanalyse sind:

  • Auswahl der Schmierfristen im Einklang mit den tatsächlichen Betriebsbedingungen
  • Erkennung von nicht akzeptablen Qualitätsabweichungen zwischen unterschiedlichen Schmierfettchargen
  • Bewertung der Schmierfettgüte und damit Nachweis der Eignung ausgewählter Fette für spezifische Anwendungsfälle
  • Vermeidung von Schäden infolge unzureichender Schmierung
  • Vorbeugend bei der Erfassung nützlicher Daten für die Grundursachenanalyse

Hauptvorteile des TKGT 1:

  • Tragbar und daher direkt vor Ort einsetzbar
  • Keine speziellen Mitarbeiterschulungen für die Durchführung des Tests erforderlich
  • Keine schädlichen Chemikalien erforderlich
  • Die mitgelieferten Richtlinien helfen dem Anwender bei der korrekten Interpretation der Prüfergebnisse
  • Es werden nur kleine Fettproben benötigt
  • 0,5 g Fett sind für alle Prüfungen ausreichend
  • Die schnelle Testauswertung erlaubt Entscheidungen direkt vor Ort

 

Konsistenz

 

Ölabscheidungsprüfung

 

Verunreinigungsprüfung

 

 

 

Technische Daten

Bezeichnung

TKGT 1

 

 

Teile

Komponenten

Menge

Spezifikationen

Werkzeuge zur Probenentnahme

Spritze für die Probenentnahme

1

Polypropylen

 

Schlauch für die Probenentnahme

1

PTFE, ca. 1 m

 

Wischfester Stift

1

Schwarz

 

Behälter für die Probenentnahme

10

35 ml Polyäthylen

 

Schutzhandschuhe

10 Paar 

Fettbeständiges Nitril (Synthesekautschuk), ungepudert, XL, blau

 

Einwegspachtel

1

Satz mit 25 Stück

 

Spachtel, 250 mm

1

Edelstahl

 

Spachtel, 150 mm

1

Edelstahl

 

Schere

1

Edelstahl

Konsistenzprüfung

Gehäuse

1

Aluminium

(Patent angemeldet)

Gewicht

1

Edelstahl

 

Abdeckung

1

Plexiglas

 

Glasscheiben

4

 

Ölabscheidungsprüfung

USB-Heizung

1

2,5 W, 5 V

 

Netzteil USB/220V/110V

1

Universell (EU, USA, Grossbritannien, Australien) für USB

 

Papier

1

50 Blatt

 

Lineal

1

Aluminiumskala 0,5 mm

Verunreinigungsprüfung

Taschenmikroskop

1

60 - 100 x mit Beleuchtung

 

Batterien

2

AAA

Koffer

CD

1

mit Bedienungsanleitung, Berichtsvorlage und Konsistenzprüfskala

 

Koffer

1

Abmessungen:
463 × 373 × 108 mm

 

  

Für zusätzliche Auskünfte wenden Sie sich an unser Verkaufsteam, welches Ihnen gerne

beratend zur Seite steht. Tel. 056 426 16 80, Fax 056 426 16 86, info@kull-laube.ch